Porträt

Wer wir sind

WaldFreiburg ist der kantonale Verband der Waldeigentümer. Er hat zum Ziel, die Waldwirtschaft zu fördern und die Interessenvertretung der Waldeigentümer gegenüber den verschiedenen Partnern aus Politik und Wirtschaft zu vertreten. WaldFreiburg unterstützt das Waldeigentum und die nachhaltige Bewirtschaftung des Waldes durch Öffentlichkeitsarbeit und über die Beratung der Waldeigentümer. Parallel dazu, fördert WaldFreiburg die Verwendung von einheimischem Holz als Baumaterial und als Rohstoff für erneuerbare Energie. Der Verband setzt sich ein für die Sicherheit, indem er moderne Techniken für die Organisation der Waldarbeit fördert und vermittelt.

WaldFreiburg setzt sich für die Aus- und Weiterbildung der forstwirtschaftlichen Arbeitskräfte ein. Der Verband unterstützt Strukturverbesserung in der Forstbranche: Zusammenlegungen von Organisationseinheiten, gemeinsame Bewirtschaftung, Schaffung von überregionalen Revierkörperschaften usw.

WaldFreiburg ist als Verein organisiert. Er wird vom ausführenden Vorstand geleitet; die Oberaufsicht obliegt der Generalversammlung als oberstes Organ. Die Mitglieder sind die regionalen Verbände der Freiburger Waldbesitzer, die Revierkörperschaften, sowie die Besitzer von öffentlichen und privaten Wäldern im Kanton. Die Mitgliedschaften werden vom Vorstand geprüft und genehmigt.